Kürbisse in Fratzen verwandelt

Am 13. Oktober 2016 haben die Schüler der 5. Klasse die Halloweenkürbisse angemalt. In ganz entspannter Atmosphäre, mit großer Mühe und Kreativität entstanden lustige, gruselige und fröhliche Kürbisgesichter. Mit Stiften und Acrylfarben machten sich die Bastler eifrig an die Arbeit. Unterstützt wurden die Schüler dabei nicht nur von den Lehrern, sondern auch von ihren Paten.

Das Litauische Gymnasium bietet eine Paten-AG an, die von Frau A. Günther geleitet wird. Frau Günther ist Klassenlehrerin der Klasse 5 und hat die Halloweenkürbisfeier koordiniert. Die kreative Arbeit der Schüler wurde von Frau I. Sattler, Praktikantin J. Asakavičiūtė und Frau L. Balikci unterstützt.

Ganz stolz präsentierten die Kinder ihren Mitschülern und Lehrern ihre Kunstwerke.
Anschließend wurde der Eingang zu der Schule mit orangefarbenen Gesichtern dekoriert und am Ende des Schultages durften die Kinder die Kürbisse mit nach Hause nehmen, um ihre Eltern zu begeistern.