Ausstellung litauischer Fastnachtsmasken: Ein zur Leidenschaft gewordenes Hobby

 

Am 8. Februar besuchten die Siebtklässler unseres Gymnasiums eine Ausstellung der litauischen Fastnachtsmasken in der Hüttenfelder Galerie „Meile“. Die Gymnasiasten und ihre Lehrerin Asta D`Elia staunten nicht schlecht über die Vielfalt der handgeschnitzten Masken.

Der Holzkünstler Saulius Tamulis erzählte mit Begeisterung über sein zur Leidenschaft gewordenes Hobby und beantwortete geduldig die Fragen der Siebtklässler. Die Galeristenfamilie Verselis bewirtete die Gäste mit litauischem Malzbier und kleinen Snacks.

Die Ausstellung wurde von der deutsch-litauischen Gesellschaft Rhein-Neckar organisiert (Angelė Digaitytė).